Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel im TestEin kleines Paket, ein schwerer Inhalt. Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel kommt in praktischen Mehrwegflaschen ins Haus, allesamt klein gehalten und so perfekt für eine kleine Erfrischung unterwegs. Der Inhalt erschließt sich schon anhand der Beschreibung. Das Getränk enthält zum überwiegenden Teil schwarzen Tee, Heidelbeersaft und Granatapfel Aroma. Dazu kommen natürlich die üblichen Verdächtigen in Bio-Weise, wie Bio-Rohrzucker.

Die Zutaten in der Übersicht

Auf den ersten Blick eine kleine Flasche mit 500 ml Inhalt und praktischem Schraubverschluss. Das Getränk leuchtet einem violett-rot entgegen und regt schonmal den Gaumen an. Die kompletten Angaben zu den Nährwerten und Inhaltsstoffen hier von der Herstellerseite:

Energie 75 kj (18 kcal)
Fett
Davon gesättigte Fettsäuren
< 0,5 g
< 0,1 g
Kohlenhydrate
Davon Zucker
4,0 g
4,0 g
Eiweiß < 0,5 g
Natrium < 0,1 g

Zutaten: Schwarzer Tee (Wasser, Bio-Schwarzteeblätter), Bio-Rohrzucker, 1,5% Bio-Granatapfelsaft*, 1,5% Bio-Heidelbeersaft*, Säuerungsmittel Citronensäure, Bio-Holunderbeersaft*, natürliches Aroma. Hergestellt mit 5g Bio-Schwarzteeblättern pro Liter Ti. Enthält natürliches Koffein aus dem Teeblatt.

Zwar ist das Koffein hier natürlichen Ursprungs, für Schwangere und Kinder würde ich es dennoch nicht empfehlen. Da gibt es bekömmlichere Teesorten. Der Vorteil an der Kombination von Frucht und Tee ist die Tatsache, dass so die typischer Bitterkeit des Schwarztees etwas gemildert wird. Für echte Teefans vielleicht etwas schade, für Freunde von süßen Erfrischungsgetränken ergibt sich daraus ein erfrischenderer Geschmack, etwas süßer als klassischer aufgebrühter Tee, der in England und China vor allem vorzugsweise heiß getrunken wird. Aufgrund der geringen Kalorienmenge ist das Getränk sicher eine gute Alternative zu Fruchtsäften und Co.

Das Fazit zu Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel

Bei uns brauchte es allerdings ein bisschen, ehe der Geschmack einen erreichte. Nach dem ersten Schluck war es eher ein ungläubiges, nicht so fröhliches Kopfschütteln alá „kann man trinken, muss man aber nicht“. Nach der ersten Flasche hatte sich der Gaumen an die Mischung aus fadem leicht bitterem Tee, wenig Süße und leichter Frucht gewöhnt. Ob wir es nochmal kaufen würden? Wahrscheinlich nicht. Aber vielleicht die anderen Sorten, denn Ti Tees gibt es in vier Sorten. Neben Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel gibt es noch Ti Pfefferminztee mit Brombeere, Ti Grüner Tee mit Mango und Ti Weißer Tee mit Cranberry und Acai.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Ti Schwarzer Tee & Heidelbeere Granatapfel im Test, 10.0 out of 10 based on 1 rating